Aktuelles

KAMMACHI und Partner formen Bau-Allianz

Bauhaupt- und Baunebengewerbe, Bauzulieferer, Fertigteilehersteller und Rohstoff-Spezialisten: die gesamte Branche befindet sich im Umbruch.

Von ungefähr kommt der Anpassungsdruck nicht. Kaum eine andere Branche steht in puncto Digitalisierung vor größeren Herausforderungen. Von der Planung beim Architekten und Bauplaner über die Herstellung beim Bauunternehmen bis hin zum Unterhalt von Gebäuden, immer schneller wachsen Datenvolumina, Datenformate und Datenstrukturen.

"Mehr Digitalisierung entlang der Wertschöpfungskette bedeutet aus der Flut der Daten die relevanten zu filtern um die richtigen Entscheidungen treffen zu können. Genau hier setzen wir mit unserer neu formierten Bau Allianz an", so Gunnar Gerstmann, Geschäftsführer der KAMMACHI Consulting GmbH über die Stoßrichtung des Premium-Leistungsverbunds.

Neben der KAMMACHI sind nachstehende Partner Teil des Verbunds:

  • Bau UP Unternehmens- und Projektberatung GmbH 
  • All for One Steeb AG 
  • quindata GmbH
  • VRG Unternehmensberatung GmbH 

Bei allen Geschäftsabläufen sorgt die Bau Allianz mit ihrer SAP Business-All-in-One-Branchenlösung BAUSTEIN einschließlich Zusatzlösungen und Baulohn für mehr Effizienz und gezielte Mobilisierung. Industrie 4.0 wird so schrittweise auch auf der Baustelle verfügbar.

Um wirkungsvoller zu steuern, arbeitet die Bau Allianz zudem an möglichst nahtlosen Szenarien zum besseren Teilen der Datenbasis mit Architekten und Bauplanern (BIM, Building Information Modeling), mit Projektierungsdienstleistern (Multiprojektmanagement) und mit dem Bauhaupt-, Baunebengewerbe und dem Baustoffhandel (Internet of Things).

So lassen sich zudem neue Geschäftsfelder, etwa industrialisiertes Bauen oder Verwaltung von Immobilien, besser integrieren.

Vor nicht allzu langer Zeit waren solche Szenarien undenkbar. Kaum eine Plattform konnte die hohen Anforderungen an die Performance bei der Datenaufbereitung erfüllen. Mittlerweile jedoch ist die Technologie verfügbar und SAP HANA erweist sich als robuster "Business Process Booster und Enabler".  

So will die neu formierte Bau Allianz als Kommunikationsdrehscheibe und Katalysator mit eigenen Formaten wie Branchentreffs und Fachtagungen die Interessen der mittelständischen Bauwirtschaft besser bündeln.

 Mehr Informationen erhalten Sie hier: www.bau-allianz.com

Zurück zur Übersicht